KURSNET-Hilfe

Startseite

Was ist ein „Bearbeiter“ in KURSNET?

Personen mit Bearbeiterfunktion erhalten nur eingeschränkte Bearbeitungsrechte:

• Anlegen, Ändern und Löschen von Bildungsangeboten, Veranstaltungsterminen und -orten

• Anlegen von Personen ohne Bearbeiterfunktion

Es kann sinnvoll sein, neben dem „Hauptverantwortlichen Bearbeiter“ einen oder mehrere „Bearbeiter“ einzurichten, wenn verschiedene Personen die Daten in KURSNET pflegen, aber nicht alle den vollen Zugriff auf das Benutzerkonto brauchen. So wird vermieden, dass versehentlich wichtige Daten geändert oder gelöscht werden (Eingabeverfahren, Status der Bildungsanbieterdaten, Bearbeiterfunktionen, Zugangsdaten …).

Im Benutzerkonto ist unter dem Menüpunkt „Personendaten“ sichtbar, für welche Personen eine Bearbeiterfunktion erteilt worden ist.

Der „Hauptverantwortliche Bearbeiter“ richtet „Bearbeiter“ ein, indem er an Personen eigene Zugangsdaten für das Benutzerkonto vergibt. Die Bearbeiterfunktion kann von ihm auch wieder entzogen werden.

So gehen Sie vor: Bearbeiterfunktion vergeben

Wählen Sie unter dem Menüpunkt „Personendaten“ im Abschnitt „Personen ohne Bearbeiterfunktion“ durch Klick auf die Schaltfläche „Bearbeiterfunktion vergeben“ eine Person aus. Vergeben Sie über die Textfelder eine „Kennung“ und ein „Passwort“. „Speichern“ Sie Ihre Änderung durch Klick auf die entsprechende Schaltfläche.

So gehen Sie vor: Bearbeiterfunktion löschen

Klicken Sie unter dem Menüpunkt „Personendaten“ im Abschnitt „Bearbeiter“ bei der Person, deren Bearbeiterfunktion entfernt werden soll, auf „Bearbeiterfunktion löschen“.
Stand: 09.10.2015
Programmversion: 3.27.0  - OBZ01XI0_PERM02_S04_KURSNET-ANBIETEN  - Alle Angaben ohne Gewähr  - ©   Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Programmversion: 3.27.0
©  Bundesagentur für Arbeit
- Alle Angaben ohne Gewähr -