KURSNET-Hilfe

Startseite

Was kann ich tun, wenn meine Kennung gesperrt ist?

Wenn Sie Ihr Passwort sechs Mal falsch eingegeben haben, werden Ihre Kennung und damit Ihr Zugang zum KURSNET-Benutzerkonto gesperrt.

Das Vorgehen bei der Freischaltung hängt davon ab, ob Sie als „Hauptverantwortlicher Bearbeiter“ oder als „Bearbeiter“ agieren.

Als „Hauptverantwortlicher Bearbeiter“ kann Ihre Kennung nur durch die KURSNET-Redaktion entsperrt werden:

KURSNET-Hotline: 0911 / 982 07 742

Mo - Do: 08.00 Uhr - 17.00 Uhr, Fr: 08.00 Uhr - 15.00 Uhr

E-Mail-Service: KURSNET@arbeitsagentur.de

Als „Bearbeiter” kann Ihre Kennung vom „Hauptverantwortlichen Bearbeiter“ entsperrt werden.

So gehen Sie vor:

Wählen Sie unter dem Menüpunkt „Personendaten“ im Abschnitt „Bearbeiter“ durch Klick auf den Namen eine Person aus. Klicken Sie im Abschnitt „Bearbeiterfunktion“ auf die Schaltfläche „Kennung entsperren“.
Stand: 16.06.2016
Programmversion: 3.27.0  - OBZ01XI0_PERM02_S04_KURSNET-ANBIETEN  - Alle Angaben ohne Gewähr  - ©   Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Programmversion: 3.27.0
©  Bundesagentur für Arbeit
- Alle Angaben ohne Gewähr -